PR-Spezialisten.de - Deutschlands PR-Spezialisten für Öffentlichkeitsarbeit -

Methode

Diversität in interdisziplinären Arbeitsgruppen

PR-Spezialisten.de versteht sich als kritische PR-Agentur: Für unsere Mitarbeiter ist Kritik und analytische Trennschärfe - besonders unseren Kunden, unseren Ideen und uns selbst gegenüber - eine unabdingbare Form menschlicher Hochachtung.

Als PR-Spezialisten.de sind wir deshalb erfolgreich, weil wir für unsere Kunden individuelle interdisziplinäre Arbeitsgruppen der besten PR-Pragmatiker aus Journalis- mus, Public Relations, Social Media und Wissenschaft zusammenstellen. Unsere Kommunikationslösungen sind grundsätzlich ein korrektives Ergebnis dieser investiga- tiven und multiperspektivischen Zusammenarbeit unserer Mitarbeiter.
   
Ist Medienresonanz ein Wert an sich?

Auch positive Medienresonanz ist kurzfristig nur begrenzt nützlich, wenn Sie den Medien- rezipienten zu nichts weiter veranlasst, als die affirmative Nennung Ihres Namens nach 4 Sekunden zu vergessen und sich auf die nächste Information des Mediums zu konzen- trieren. Deshalb entwickeln PR-Spezialisten vor der Konzeption einer kommunikativen Maßnahme Szenarien, wie der Medienrezipient anschließend denken, fühlen oder handeln soll.


Wir sehen Medienrezeption nicht als Endpunkt einer guten Pressearbeit, sondern als weiterführende Brücke zu menschlichen Empfindungen, Überzeugungen und Entschei- dungen. Darüber schließen wir kommunikative Zielvereinbarungen mit unseren Kunden. Denn selbst langfristige kommunikative Vorhaben wie Imagebuilding und Reputations- management erfüllen sich nicht allein durch affirmatives mediales Namedropping, sondern durch die rezipierte Relevanz der Kommunikationsmaßnahme.


Unsere Pressearbeit reproduziert Ihren Namen nicht in den Medien, sondern verankert ihn mit relevanten Informationen im Bewusstsein von Medien-Rezipienten. Im Beratungs- gespräch erklären wir Ihnen, wie PR-Spezialisten.de individuell rezipierte Relevanz generiert.
   
Kampf um Aufmerksamkeit

Als routinierte PR-Berater, analytische Journalisten und pragmatische Wissenschaftler kennen unsere Mitarbeiter die Kriegsschauplätze des schrill tobenden Kampfes um Aufmerksamkeit von allen Seiten der Praxis und der Analyse. Dieses Wissen und diese Fähigkeit teilen wir mit unseren Kunden. Wir gewinnen für unsere Kunden nicht nur den Kampf um die Aufmerksamkeit von Medien und deren Rezipienten, wir schonen auch deren finanzielle und personelle Ressourcen, indem wir als Berater zweifelsfrei definieren, was wichtig und was unwichtig ist.

PR-Spezialisten verschwenden weder Ihre Zeit, noch die Zeit von Journalisten oder Social Media Communities. PR-Spezialisten sind strategische Journalisten und Social Media Lotsen, die kommunikative Ziele in verwertbare und belastbare Informationen für Medien und deren Rezipienten transformieren.