PR-Spezialisten.de - Deutschlands PR-Spezialisten für Öffentlichkeitsarbeit -

Konventionelle Pressearbeit

Ist Medienresonanz ein Wert an sich?

Auch positive Medienresonanz ist kurzfristig nur begrenzt nützlich, wenn Sie den Medienrezipienten zu nichts weiter veranlasst, als die affirmative Nennung Ihres Namens nach 4 Sekunden zu vergessen und sich auf die nächste Information des Mediums zu konzentrieren. Deshalb entwickeln PR-Spezialisten vor der Konzeption konventioneller Kommunikationsmaßnahmen Szenarien darüber, wie der Medienrezipient anschließend denken, fühlen oder handeln soll.

Wir sehen Medienrezeption nicht als Endpunkt einer guten Pressearbeit, sondern als weiterführende Brücke zu menschlichen Empfindungen, Überzeugungen und Entscheidungen. Darüber schließen wir kommunikative Zielvereinbarungen mit unseren Kunden. Denn selbst konventionelle kommunikative Vorhaben wie Imagebuilding, Reputationsmanagement oder Public Information erfüllen sich nicht allein durch affirmatives mediales Info- oder Namedropping, sondern durch die rezipierte Relevanz der Kommunikationsmaßnahme.

Unsere Pressearbeit reproduziert Ihren Namen nicht in den Medien, sondern verankert ihn mit relevanten Informationen im Bewusstsein von Medien-Rezipienten. Im Beratungs- gespräch erklären wir Ihnen, wie PR-Spezialisten.de individuell rezipierte Relevanz generiert.

Nach der Definition der kommunikativen Ziele setzen wir alle erforderlichen inhaltlichen, technischen und personellen Maßnahmen konventioneller Pressearbeit um:


 - Pressetexte mit investigativer Recherche sowie Pressedossiers mit abschließender
    redaktioneller und psycholinguistischer Prüfung auf Medienrelevanz.


 - Verbreitung von Pressetexten, Electronic Press Kits, Presse-Informationen und
   Dossiers nach investigativer oder konventioneller Methode.

 - Rezipientenprognose, PR-Controlling: Medienresonanzanalyse

 - Produktion von AV-Einspielern, Pressemappen, Presse-Informationen und Presse-
   Dossiers für Hintergrundgespräche und Pressekonferenzen.

 - Technische, personelle und inhaltliche Event-Umsetzung von Pressekonferenzen und
   Hintergrundgesprächen.

 - Journalistische Moderation von Pressekonferenzen und Hintergrundgesprächen

 - Stellung von Pressesprechern oder Interims-Pressesprechern

Unsere Mitarbeiter kennzeichnet eine beeindruckende Praxis und Routine in der kon- ventionellen Medienkommunikation. Zum Beispiel bei der Planung, Durchführung und Moderation regionaler und internationaler Pressekonferenzen für Weltmarktführer, UN-Organisationen sowie Bundes- und Landesministerien.