PR-Spezialisten.de - Deutschlands PR-Spezialisten für Öffentlichkeitsarbeit -

Jobs

PR-Berater

Glauben Sie, dass Sie andere Menschen gut überzeugen können? Halten Sie sich für einen "kreativen Teamplayer"? Haben Sie sogar "Erfahrungen im journalistischen Bereich" sowie "Kenntnisse in CSR"? Sie verfügen über eine Menge sogenannter "Kenntnisse und Erfahrungen" und wollten schon immer "was mit Medien machen"?

PR-Berater
 ist Ihr Traumberuf?

Dann sollten Sie sich bei einer anderen PR-Agentur bewerben!
 


PR-Spezialisten


für unseren Hauptsitz in Freiburg sowie die Agenturbüros in Stuttgart und Berlin

Sie gehören zu den besten PR-Beratern, Spin Doctors, Pressesprechern, PR-Strate-gen und Journalisten unserer Zeit?

Als investigativer Journalist haben Sie die Welt verständlicher und besser gemacht, mit Ihren investigativen Reportagen aber auch regelmäßig zum Einsturz gebracht. Sie haben nicht vom Schreibtisch aus über Erdbeben berichtet, Sie waren und Sie sind das Erdbeben. Wenn Sie es zuließen, würde sich die Realität vor Ihrer Wortgewalt und Ihrer Trennschärfe verneigen. Sie sind eine Themenplage, könnten mit Ihren Ideen ein Ressort pro Stunde füllen, lieben die deutsche Sprache, halten ihre Möglichkeiten für unbegrenzt aber beherrschbar.

Mit den Geschichten penetranter Anrufe halbwissender Pressebüros, verwirrter Presse-sprecher und säuselnder "PR-Tanten" in Ihrer Redaktion bringen Sie Freunde und Kollegen immer wieder zum Lachen. Die "dümmsten Pressemeldungen" wollten Sie eigentlich mal als Buch veröffentlichen.

Trotzdem: Perfekte Kommunikation ist für Sie ein Menschenrecht. Gerade deshalb ist es für Sie kein Seitenwechsel, wenn Sie ab Morgen für uns arbeiten.

In Ihnen fusionieren die Medienwelt mit wissenschaftlicher Analytik und dem einzigartigen Instinkt eines Spin Doctors: Als PR-Berater haben Sie bekannte und erfolgreiche CSR-Initiativen sowie andere alternative Kommunikationsformen entwickelt, umgesetzt und beispielhaft etabliert. Als PR-Stratege und Pressesprecher arbeiten Sie mit dem Herz eines Journalisten: Sie wissen schon einen Tag vorher, worüber ein Journalist am nächsten Tag schreibt und was ein Tageszeitungs-Redakteur sagt, wenn Sie Ihn um 16.30 Uhr anrufen. Sie respektieren Journalisten nicht nur, Sie achten sie, ihre Medien und deren Rezipienten. Die Arbeit und das Ressort der meisten Journalisten kennen Sie besser als deren Chefredakteure.

Trotzdem: Wenn Sie an einen Medientitel oder an das Wort Reichweite denken, werden Sie fiebrig. Als emanzipatorischer Idealist schaffen Sie es, Ihre Leidenschaft mit der Hochach-tung vor der gesellschaftlichen Aufgabe von Journalisten und Social Media Netzwerken zu vereinen. Deshalb ist Ihnen nicht der "Code de Lisbonne", sondern der Pressekodex genauso heilig, wie die qualitative Reichweite einer von uns konzipierten Strategie.

Sie halten Analytik und Kritik - besonders dem Kunden, Kollegen und sich selbst gegen-über - für eine unabdingbare Form menschlicher Hochachtung und käufliche Affirmation für das traurige Symptom der gegenwärtigen PR-Branche? Sie finden den "Deutschen PR-Rat" putzig und halten PLEON für eine merkwürdige Angewohnheit?

Dann sollten Sie sich bei uns bewerben! Wir bieten Ihnen eine beispiellose Mitarbeit in einer der einflussreichsten und erfolgreichsten PR-Agenturen Deutschlands.

Senden Sie Ihre Bewerbung mit adäquaten Qualifikationsnachweisen sowie Nennung des Standortes und Ihrem nächstmöglichen Arbeitsbeginn als PDF an Katia Burghardt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.