PR-Spezialisten.de - Deutschlands PR-Spezialisten für Öffentlichkeitsarbeit -

Agitative PR

Agitative Public Relations

In Abgrenzung zu konventioneller Medienkommunikation wirkt agitative PR, vor allem kurz- fristig, folgenreicher als konventionelle Pressearbeit oder langfristiges Imagebuilding und Reputationsmanagement.

Bei agitativer PR definieren wir vor der Konzeption einer kommunikativen Maßnahme nicht nur wie der Medienrezipient anschließend denken und fühlen-, sondern auch wie er ent- scheiden oder handeln soll.

Bei agitativer PR dienen Medienresonanz und Medienrezeption nicht nur als Brücke zu menschlichen Annahmen und Überzeugungen, sondern auch als Auslöser von Entschei- dungen und Handlungen.

Mit agitativer Public Relations beeinflussen wir die Wahrnehmung, Entscheidungsfindung und Handlung von medienrezipierenden Menschen.